Aktuelles

Neuer Apfelbaum als Schattenspender

Im großzügigen Garten des Caritas Kinderhauses Mariä Himmelfahrt gehen die Kinder gern ausgiebig auf Entdeckungsreise. Rund ums Haus gibt’s in Hochbeeten und Kräuterinsel  viel zu erforschen und zu probieren. Und natürlich darf auch selber mal in der Erde gegraben und gejätet werden.  Auch dieses Jahr bringen die Mittelkinder im Rahmen eines Was-ist-Was Garten-Projekttags wieder selbst unsere Vereinsbeete auf Vordermann. Die angehenden kleinen Garten-Profis dürfen Lavendel und Minze zurückschneiden, das Unkraut rauszupfen und frische Erde unter graben. Zudem wartet noch eine besondere Foto ApfelbaumDSC_0417Herausforderung auf unsere Gärtner-Minis:  unser Verein KinderSpielRaum e.V. spendet zum Tag des Baumes 2017 dem Kindergarten einen Apfelbaum als zukünftigen Schattenspender im Nordteil des Gartens. Dafür muss natürlich ein riesiges Loch ausgehoben werden. Hierfür brauchen wir besonders große Hilfe und  alle Kinder dürfen ein bisschen mit schaufeln. Vor allem das Angießen bringt großen Spaß – der Baum soll ja nicht gleich verdursten.  Die Baumpflanzaktion feiern wir abschließend noch mit einem kleinen Liedvortrag. Dem Baum hat’s offenbar ganz gut gefallen, denn ein erster kleiner Gravensteiner Apfel ist schon gesichtet worden. Hoffentlich kommen bis zum Herbst noch ein paar weitere zum Probieren dazu.

Wir wünschen den Kindern viel Freude mit dem neuen Apfelbaum, eine ergiebige Ernte und schon bald ein gemütliches neues Chillplätzchen im Schatten.